Einladung zum Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang 2016

Anmeldeschluss ist der 01.04.2016

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument.

Einladung zum Anwärterlehrgang Hildeshei[...]
Microsoft Word-Dokument [44.0 KB]

Kevin Behrens steigt in die Landesliga auf!

Kevin Behrens

Im Rahmen des Jung-Schiedsrichterturniers in Hannover wurde bekannt, dass unser Schiedsrichter Kevin Behrens bereits zur Rückserie in die Landesliga Hannover aufsteigt.

Mit konstant guten Leistungen hat Kevin seit seinem Aufstieg in den Bezirk auf sich aufmerksam gemacht und kann nun verdientermaßen die nächste Stufe angehen.

Wir wünschen Kevin weiterhin “Gut Pfiff” in der neuen Spielklasse und vor allem auch viel Erfolg!

Fahrt ins Stubaital zu den Schilehrern                                vom 27.05 – 30.05.2016

Die Schilehrer feiern im kommenden Mai ihr 40 jähriges Jubiläum. Wir planen gerade eine Fahrt um bei diesem Event dabei zu sein.

 

Wir wollen in der Nacht vom 26.05 auf den 27.05 los und am 30.05.2016 nach dem Frühstück zurückkommen.

Das Ganze ist recht schwer zu planen, von daher die bitte das ihr euch bei Interesse bei mir meldet. Erst wenn ich eine ungefähre Teilnehmerzahl habe kann ich ins Detail gehen.
Zu den Kosten kann ich z.Zt. nur so viel sagen:  der Bus(kein Reisebus) ca 3400 €,
3 Übernachtungen im Gasthof / HP ca 175 €, der Eintrittspreis in Höhe von 35 € ist im Übernachtungspreis enthalten!

 

Am einfachsten ist es ihr schickt mir ne Mail wenn ihr mitwollt oder Fragen habt.

 

michaela.fischer@malerei-fischer.de

Stubaital.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Lieben Gruß

 

Michaela

Sport verbindet……

…..unabhängig von Sprache, Nationalität und Hautfarbe.

 

Der Hauptvorstand des TuS Hasede sowie der Fussballvorstand haben sich einstimmig dazu erklärt, den in Hasede lebenden Flüchtlingen das Sportangebot des Vereins zu ermöglichen.

 

Die jungen Männer haben großes Interesse und Freude am Fußballspielen, sind seit einigen Wochen beim Training dabei und haben teilweise sogar schon ein Punktspiel der zweiten Herren bestritten.

 

Sie wurden von der Mannschaft gut  und freundschaftlich aufgenommen, obwohl dies für alle eine, neue Situation bedeutet, mit der jeder umzugehen lernen muss.

Sicherlich ist das  nicht immer leicht, aber auf jeden Fall machbar wenn alle an einem Strang ziehen.

 

Für den Verein ist dieses weder ein finanzieller noch arbeitsintensiver Aufwand, wir machen dieses  gerne.

Für die Menschen bedeutet es etwas Spaß, Freude und Abwechslung, und sie nehmen dieses Angebot mit Dank an.

 

Ich hoffe, dass auch ihr als Mitglieder hinter unserer Entscheidung steht.

Wenn es Kritik, Anregungen oder Belange welcher Art auch immer gibt, sprecht uns bitte an.

 

Uns allen wünsche ich eine sportlich erfolgreiche, faire, freundschaftliche und vor allem verletzungsfreie Zeit  beim Sport.

Ich denke, dass ein jeder aus dem neuen Miteinander etwas Positives mitnehmen kann.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Michaela Fischer

 

123:3 Tore - JSV 02 Giesen Team 2001 wird Meister

Das Team 2001 bei der Meisterfeier.

Ungeschlagener Meister - die Ü32 des TuS Hasede

Die Meistermannschaft der Ü32 vom TuS Hasede

 

Die neu gegründete Alte Herren ist auf Anhieb Meister geworden. Die Kicker um das Trainergespann Mike Sperlich und Frank Sänger konnten 10 ihrer 12 Spiele gewinnen und mussten lediglich zwei Unentschieden in Kauf nehmen. Damit ist das Team souverän mit neun Punkten Vorsprung Meister in der vom NFV neu eingeführten Staffel für Alte Herren 8er Mannschaften geworden.

Somit wird die Mannschaft den TuS Hasede in der nächsten Saison bei der Krombacher Ü 32-Meisterschaft des NFV vertreten. Ein Novum in der Haseder Vereinsgeschichte.

 

Der Meistermannschaft gehören neben den Trainern Mike Sperrlich und Frank Sänger und dem Betreuer Rolf Schatz folgende Spieler an:

 

Fabian Bodenstedt
Marc Dilly
Alexander Flühr
Daniel Hachmeister
Markus Janssen
Alexander John
Andreas Katze
Stefan Köhler
Sascha Künemund
Benjamin Langner
Fabian Markert
Patrick Michel
Christof Paarmann
Rouven Plapper
Dennis Reinecke
Daniel Rood
Peter Sammartano
Marcel Sauer 
Kai Schweinberger
Christian Thelen
Dirk van Zwoll
Simon Werner
Jens Willers
   

Aus alt mach neu

Durch viele fleißige Helfer konnten wir den Platz unter der Pergola vor dem Clubhaus wieder ein wenig pfiff verleihen. In einem mehrtägigen Arbeitseinsatz wurden die in die Jahre gekommenen Bierzeltgarnituren abgeschliffen und und in Vereinsfarbe gestrichen. Zudem hat der Zaun sowie die Pergola einen neuen Anstrich bekommen. Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer und insbesondere die H. Fischer GmbH.

Neue Auswechselkabinen

Der TuS Hasede konnte für seinen B-Platz neue Auswechselkabinen kostengünstig von der Sportgeräte 2000 GmbH in Hildesheim beziehen.

Hierfür bedanken wir uns in erster Linie bei den Mitarbeitern von "Helo Sports" sowie bei allen tatkräftigen Helfern, die beim Abriss der alten Kabinen sowie bei der Organisation der neuen Kabinen geholfen haben.

Fabian Bodenstedt verlässt den TuS Hasede

Vor drei Jahren begann sein erstes „Trainer-Abenteuer“ an seiner alten Wirkungsstätte. Bereits in früheren Jahren schnürte er sich als Jugend- und Herrenspieler Sonntag für Sonntag seine Fußballschuhe, um dann 2012 die Fußballschuhe gegen das Taktikbrett zu tauschen.

Nachdem vor drei Jahren feststand, dass der damalige Trainer Jens „Jenne“ Scharschuch und der TuS getrennte Wege gehen werden, stand ganz oben auf der Trainerwunschliste Fabian Bodenstedt. Nach wenigen Gesprächen waren sich beide Seiten einig und somit stand einer erfolgreichen Zusammenarbeit nichts mehr im Wege.

Die Saison 2012/2013 war nach dem Trainerwechsel und einigen Neuzugängen eine zu erwartende holprige Saison. Im Laufe der Saison hatte die Mannschaft die taktischen Umstellungen vom neuen Trainer verinnerlicht, sodass   zum Ende noch der 6. Tabellenplatz erreicht wurde.

In der Sommerpause 2013/2014 wurde dann der Kader mit neuen Spielern punktuell verstärkt, um das ersehnte Ziel „Aufstieg in die Kreisliga“ in Angriff zunehmen. Letztlich belegte die 1. Herren in der Abschlusstabelle „nur“ den dritten Tabellenplatz. In dem Jahr fehlte es nur an Kleinigkeiten und ein wenig an konstanter Leistung. Somit musste der TuS in diesem Jahr lediglich dem FC Algermissen und dem FSV Sarstedt den Vortritt um den Aufstieg in die Kreisliga lassen.

Alle waren fest davon überzeugt, dass im dritten Jahr unter Fabian Bodenstedt der Aufstieg gelingen würde. Schließlich war die Mannschaft im Vorjahr nur knapp gescheitert und man wollte in der Saison 2014/2015 nicht wieder nur lachender Dritter sein, sondern sich und den Trainer endlich für die harte Arbeit der letzten Jahre belohnen. Leider kam es auch in dieser Saison nicht zum Aufstieg. Während der gesamten Saison musste der Trainer aufgrund von Verletzungen auf einige Leistungsträger verzichten und deshalb gehen wir auch in diesem Jahr nicht hoch in die Kreisliga. Aktuell führt SV RW Ahrbergen die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung  vor dem SC Asel an und kann nur noch theoretisch eingeholt werden.

Aus den Resultaten und dem damit verbundenen Tabellenplatz zog Fabian Bodenstedt die Konsequenzen und stellte sein Traineramt zur Verfügung. „Ich trage die Verantwortung für den verpassten Aufstieg und möchte durch meinen Rücktritt der Mannschaft und dem Verein die Chance für einen Neuanfang geben“, teilte Bodenstedt der Mannschaft und dem Vorstand mit.

Wir, die Mannschaft und der Vorstand, wollen uns an dieser Stelle für seine akribische Arbeit in den letzten Jahren für den Verein bedanken und wünschen ihm bei seiner nächsten Trainerstation viel Erfolg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderkreis im TuS Hasede e.V.

.